icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Aktuelles

Tod des frü­he­ren Haus­meis­ters Ste­fan Köker

Die KSG trau­ert um sei­nen frü­he­ren Haus­meis­ter Ste­fan Köker. Ste­fan war seit sei­ner Stu­di­en­zeit (ab 1987) Mit­glied der KSG-Fami­lie. Er küm­mer­te sich von 2007 bis 2020 zuerst ehren‑, dann haupt­amt­lich um die Bestel­lun­gen der Gmoa und ver­rich­te­te diver­se haus­meis­ter­li­che Diens­te. Wir ver­lie­ren in Ste­fan einen sym­pa­ti­schen, freund­li­chen, hilfs­be­rei­ten und tief­sin­ni­gen Mit­men­schen. Möge Gott ihm Ruhe und Frie­den schenken. 

Am Ascher­mitt­woch, den 17.2.2021 wird um 8 Uhr bei der Mor­gen­mes­se in St. Niko­la beson­ders für Herrn Köker gebe­tet werden. 

Got­tes­diens­te in der KSG

Sonn­tag 09:00 Uhr Got­tes­dienst Alt­stadt Pfarr­ver­band
Sonn­tag 17:00 Uhr Beicht­ge­le­gen­heit in der Kryp­ta bis 17:45 Uhr
Sonn­tag 18:00 Uhr Stu­den­ten­got­tes­dienst
Diens­tag 07:15 Uhr KSG-Mor­gen­im­puls
Mitt­woch 07:15 Uhr Mor­gen­mes­se
Mitt­woch 09:00 Uhr Anbe­tung bis 18:00 Uhr

Sie sind zu allen Got­tes­diens­ten herz­lich ein­ge­la­den. Bit­te beach­ten Sie dabei aber Fol­gen­des:

• Hal­ten Sie an den Ein­gän­gen strikt einen Min­dest­ab­stand von 1,5 Metern zur nächs­ten Per­son ein, davon aus­ge­nom­men sind Fami­li­en.
• Tra­gen Sie bit­te eine Mund-Nasen-Bede­ckung wäh­rend des gesam­ten Got­tes­diens­tes, die­se müs­sen Sie sel­ber mit­brin­gen.
• Am Haupt­ein­gang fin­den Sie Des­in­fek­ti­ons­mit­tel.
• Neh­men Sie bit­te in der Kir­che die Sitz­plät­ze so ein, dass der Min­dest­ab­stand von 1,5 Metern zwi­schen zwei Per­so­nen gewahrt blei­ben kann. Für Paa­re oder Fami­li­en gilt die Abstands­re­gel selbst­ver­ständ­lich nicht.
• Die Got­tes­diens­te wer­den von Orgelmusik/​Gitar­re beglei­tet. Gemein­de­ge­sang ist zur Zeit nicht mög­lich.
• Zum Kom­mu­nion­emp­fang gehen Sie wie gewohnt nach vor­ne zum Pries­ter, der die Kom­mu­ni­on spen­det. Beach­ten Sie bit­te dabei in der Schlan­ge die Min­dest­ab­stän­de. Der Pries­ter trägt zur Kom­mu­ni­ons­pen­dung Mund-Nasen-Bede­ckung und Hygie­ne­hand­schu­he, die er des­in­fi­ziert.

Die­se unge­wohn­ten Maß­nah­men mögen läs­tig sein, sie die­nen jedoch dem Schutz gegen die Anste­ckung durch das Coro­na-Virus und schüt­zen die Gesund­heit aller. Wir hof­fen und beten, dass wir in abseh­ba­rer Zeit wie­der unter nor­ma­len“ Umstän­den mit­ein­an­der Got­tes­dienst fei­ern können.

Auf­grund der aktu­el­len Kon­takt­be­schrän­kun­gen wird unser der­zei­ti­ges Semes­ter-Ange­bot redu­ziert digi­tal durch­ge­führt.
Infor­ma­tio­nen dazu bei den ent­spre­chen­den Ter­mi­nen oder unter ksg@​bistum-​passau.​de

Die Gmoa ist wäh­rend des Lock­downs geschlos­sen. Das Früh­stück nach den Wochen­tags­got­tes­diens­ten ent­fällt ebenfalls.