Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Veröffentlichungen

2021 Chronik KSG web

Die Katho­li­sche Stu­den­ten­ge­mein­de Pas­sau (KSG) ist mitt­ler­wei­le ein Stück Zeit­ge­schich­te gewor­den. Seit ihrer Grün­dung als Katho­li­sche Hoch­schul­ge­mein­de an der Phi­lo­so­phisch-Theo­lo­gi­schen Hoch­schu­le nach dem Ende des Zwei­ten Welt­krie­ges gibt es eine eige­ne kirch­li­che Per­so­nal­ge­mein­de von Gläu­bi­gen, die sich mit der Hoch­schu­le bzw. spä­ter der Uni­ver­si­tät in Pas­sau ver­bun­den füh­len. Die fei­er­li­che Ein­wei­hung der reno­vier­ten Uni­ver­si­täts­kir­che St. Niko­la ist Anlass, die Geschich­te der Kir­che und der ihr zuge­ord­ne­ten kirch­li­chen Gemein­schaft zu erfor­schen. Die Her­aus­ge­ber sind sehr dank­bar, mit Dr. Lud­ger Drost, Mon­si­gno­re Dr. Bern­hard Kirch­gess­ner und Nor­bert Sterl sehr kun­di­ge Autoren gefun­den zu haben, wel­che über die Kir­che St. Niko­la kom­pe­tent Aus­kunft geben.

Die KSG wird auf drei­er­lei Wei­se erschlos­sen: Neben einem chro­no­lo­gi­schen Teil über die Geschich­te der Stu­den­ten­ge­mein­de im Lau­fe der Jahr­zehn­te wer­den wesent­li­che Arbeits­fel­der der KSG-Arbeit dar­ge­stellt Ein Arti­kel über die Stu­den­ten­knei­pe Gmoa” run­det die­se Dar­stel­lun­gen ab. Kern und Herz der KSG waren und sind aller­dings die Stu­den­ten und die Haupt­amt­li­chen, wes­halb sich in die­sem Buch vie­le Zeit­zeu­gen­be­rich­te Ober Erleb­nis­se und Gescheh­nis­se in St. Niko­la, an der KSG und in der Gmoa” fin­den lassen.

Preis: 15 €

2021 Bild 950 Jahre St Nikola web

Das Klos­ter und die Kir­che St. Niko­la sind aus dem Bild der Uni­ver­si­täts­stadt Pas­sau nicht mehr weg­zu­den­ken. War das alte Augus­ti­ner­chor­her­ren­stift noch vor den Toren Pas­saus gele­gen, so bil­det es heu­te zusam­men mit den Neu­bau­ten um den Klos­ter­gar­ten und der 1978 gegrün­de­ten Uni­ver­si­tät die Neue Mit­te” der Drei­flüs­se­stadt. Anläss­lich des 950-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums der Klos­ter­grün­dung erscheint nun die­ser Sam­mel­band, der wich­ti­ge Aus­zü­ge aus der Geschich­te nach­zu­zeich­nen sucht.

In his­to­ri­scher Hin­sicht wid­men sich Auf­sät­ze dem exak­ten Jahr der Klos­ter­grün­dung, der Ver­wen­dung St. Niko­las als NS-Kaser­ne und der Pfarrei­ge­schich­te sowie der Geschich­te der Deutsch­or­dens­schwes­tern. Wesent­li­che Zeit­zeu­gen kom­men auch in spe­zi­el­len O‑Tönen zu Wort: Vor allem Bei­trä­ge ehe­ma­li­ger Niko­le­sen” sol­len die bis­lang noch nicht erforsch­te Geschich­te der Pfar­rei St Niko­la (1959 — 2006) erhel­len. In den kir­chen­mu­si­ka­li­schen Abhand­lun­gen wird der Pfle­ge der Musik zu Zei­ten der Chor­her­ren und der moder­nen Pfar­rei St. Niko­la nach­ge­spürt, außer­dem wird das Wir­ken der Chor­ge­mein­schaft St. Nikola/​St. Paul auf­ge­zeich­net. Die theo­lo­gi­sche Beleuch­tung St. Niko­las erfolgt auf zwei­er­lei Wei­se: Einer­seits wird an die Dar­stel­lung der 2016 erschie­ne­nen KSG-Chro­nik ange­knüpft, wodurch neue Ent­wick­lun­gen in der Katho­li­schen Stu­den­ten­ge­mein­de erläu­tert wer­den. Ande­rer­seits wid­met sich die Dar­stel­lung auch der neue­ren Nut­zung der Kryp­ta durch den Gebets­kreis Belie­ve and Pray” , gelei­tet von Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB.

Preis: 20 €

2021 Bild Kirchenführer St Nikola web

Der Kir­chen­füh­rer der Uni­ver­si­täts­kir­che St. Nikola.

Preis: 5 €

Die­se Publi­ka­tio­nen kön­nen am Schrif­ten­stand von St. Niko­la erwor­ben wer­den.
Alter­na­tiv kön­nen sie über den Dom­la­den per E‑Mail an ksg@​bistum-​passau.​de bestellt werden.